1. Mannschaft weiterhin Ungeschlagen

Auch die als ein Titelanwärter gehandelte SG Hessen/Spvgg Hersfeld konnte der TSG nicht die erste Saisonniederlage
beibringen. Oberaula ließ bei tropischen Temperaturen von Beginn an die spielstarken Lullusstädter nicht zur Entfaltung
kommen. Es wurde früh gestört und im Mittelfeld die Räume eng gemacht.

In der 15. Minute war dann Torjäger Paul Kozik zur Stelle und schob aus kurzer Distanz überlegt zum 1:0 ein. Zwar kamen beide Mannschaften noch zu einigen Torchancen, doch
nahm man das Ergebnis mit in die Halbzeitpause. Im zweiten Abschnitt erhöhte Hersfeld den Druck auf das Oberaulaer Tor,
doch die TSG verteidigte lange Zeit geschickt und erfolgreich. Erst in der Schlußphase gelang es dem Gästekapitän Sven Orth,
eine Ecke ins Oberaulaer Tor zum 1:1 Endstand zu verlängern. Ein unterm Strich gerechtes Ergebnis. Das Schweigert-Team
hat nun am kommenden Wochenende einen Doppelspieltag vor sich. Am Freitag, 24.08., steht um 18:30 Uhr das Auswärtsspiel
beim TSV Rothemann an und am Sonntag, 26.08., gastiert um 15:00 Uhr der Aufsteiger aus Ehrenberg im Katzbachstadion.

18.08.2012 TSG Oberaula - SG Hessen/Spvgg Hersfeld = 1:1 (1:0)

Auftsellung:
Sauerbrei, Schmalzel, Roth, Schreiber, Muratidi, Wahl, Weber, Kibenko, Petersohn, Fischer, Kozik, Cojocaru und Sacher

   
© TSG 1907 Oberaula e. V.